Bürgerbräu Flaschen- füllerei

An endlosen Förderbändern wurden hier hundert Jahre lang die Bierfässer und -flaschen abgefüllt. In 22 großen Gewölbekellern unter dem langgezogenen Gebäude reiften zehntausende Hektoliter Bier. Nun arbeiten in den 4 Büroebenen der ehemaligen Flaschenfüllerei dutzende kreative Menschen in lichten Büroräumen, die alt und neu gekonnt verbinden. Die Identität des Industriedenkmals und Reiz der Gründerzeitarchitektur bleiben spürbar.

"lichte Büroräume, die alt und neu gekonnt verbinden"

Bruchsteinmauerwerk, Kappendecken, historische Dachbalken und Dachkonstruktionen wurden erhalten, freigelegt, in neues Licht gerückt. Im Zusammenspiel mit der modernen Industriearchitektur entwickeln die Räume ihren ganz besonderen und einzigartigen Charme. In den ehemaligen Kellern laden Läden, Showrooms, ein Kulturkeller, eine Tanzschule und ein Programmkino zu besonderen Kultur-, Genuss-, Bewegungs-, und Kauferlebnissen ein.